Bayern Schule Maskenpflicht

Hier nochmal ein kleines Schmankerl, um die Regierung in München zu ärgern.
Nachfolgend der Text für eine eMail, die ihr nach München ans Kultusministerium senden könnt. Die eMail Adressen folgen am Ende.

Text:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nehme Bezug auf den Hygieneplan für Schulen mit Geltung zum 1.8.2020. In diesem ist die Rede von einer Maskenpflicht.

Der Hygieneplan ist kein Gesetz, keine Verordnung und keine ministerielle Bekanntmachung. Aus ihm können sich daher für die Schüler keine Pflichten ergeben.

Da mit einer Maskenpflicht der grundrechtlich geschützte Bereich betroffen ist, müsste die Maskenpflicht in einem Parlamentsgesetz angeordnet werden. Dieses gibt es nicht.

Ich bitte daher um Bestätigung, dass es eine Maskenpflicht für Schüler nicht gibt.

Bitte um Rückmeldung binnen einer Woche.
Im Verstreichensfalle ist davon auszugehen, dass eine Maskenpflicht nicht besteht. Die entsprechende Kommunikation wird folgen, ebenso wie spätestens zum Schulbeginn Strafanzeigen wegen sämtlicher in Betracht kommender Delikte.

Vielen Dank und mfG,

an :
Herbert.Puels@stmuk.bayern.de
guenther.schuster@stmuk.bayern.de
Doris.Dobmeier@stmuk.bayern.de