” Am 3. März 2022 legten 235 Bundestagsabgeordnete einen Gesetzentwurf zur Einschränkung des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit und zur entsprechenden Änderung des Infektionsschutzgesetzes vor.

Der offizielle Name des Papiers lautet „Gesetz zur Aufklärung, Beratung und Impfung aller Volljährigen gegen SARS-CoV-2 (SARSCovImpfG)“. In der dazugehörigen Bundestags-Drucksache 20/899 wurde auf insgesamt 50 Seiten der Gesetzentwurf detailliert behandelt.”

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ehemaliger-lka-chef-warnt-abgeordnete-vor-impfpflicht-gesetz-a3761459.html