Liebe Leser,

die braven Bürger werden wieder aktiv. Die Proteste gegen die politischen Maßnahmen sind zudem weltweit exponentiell ansteigend und das gab es in dieser globalen Breite wohl noch nie. Zu verheerend und zu willkürlich waren die massivsten Grundrechtseinschränkungen in der Geschichte der Nachkriegszeit Deutschlands.
Wir sammeln auf unserer Website Nachrichten der freien Journalisten um Sie zu informieren. Wir haben bemerkt, dass viele Medien oft zu regierungskonform berichten und echte Kritik in öffentlich-rechtlichen Nachrichtensendungen fehlt. Informieren Sie sich hier und machen Sie sich selbst ein Bild der aktuellen Lage aus Wirtschaft, Recht, Politik und Gesundheit zur Pandemie.

Wir treffen uns am Samstag 18.07.2020 15.00 Uhr in Beilngries bei der Demo für Grundrechte auf dem Volksfestplatz Ende Sandstraße.

Und am Sonntag in Neumarkt /Opf. Volksfestplatz 26.07.2020 15 Uhr.

Kontakt: mail@neuen.info

Wichtige Links – schließt euch an:

https://www.ärzte-für-aufklärung.de/

https://www.nichtohneuns.de/

https://start.wir2020-partei.de/

https://www.mwgfd.de/

Es ist soweit – Die erste Großdemonstration findet statt in BERLIN am 01.08.2020, bei der wir uns alle vereinigen. Wir zeigen Ihnen, wie viele wir sind. 500 000 Teilnehmer werden erwartet.

* VERSAMMLUNG ANGEMELDET  *

Grobe Planung 01.08.2020/ weitere Infos folgen

11:00 Uhr Aufzug Treffpunkt Brandenburger Tor
14:30 Uhr Eintreffen des Aufzugs (Info folgt)
15:30 Uhr Hauptkundgebung: Das Ende der  Pandemie – Der Tag der Freiheit
18:30 Tanz für die Freiheit und die Grundrechte

Für den 01.08.2020 haben wir gemeinsam mit QUERDENKEN und nichtohneuns eine Versammlung mit 500.000 Teilnehmern in Berlin auf dem Tempelhofer Feld mit dem Titel „Das Ende der Pandemie: Der Tag der Freiheit“ angemeldet.

Anselm Lenz und Michael Ballweg laden hiermit alle anderen Gruppen und Initiativen in Deutschland, die Hotel- und Reisebranche, die Busunternehmen, die Landwirte, Künstler, Veranstaltungstechniker und die Gewerkschaften ein, an diesem Tag gemeinsam mit uns in Berlin aufzuschlagen.

Hier erhaltet Ihr den Flyer zum Ausdrucken, den Ihr für die Bewerbung der Großdemo verwenden könnt.
Verteilt in schon bei Eueren nächsten Demos. Wir treffen uns alle in Berlin.

Für die einzelnen Links auf unserer Webseite übernehmen wir keine Verantwortung über Aktualität, Richtigkeit oder Entscheidungen, die der Leser danach trifft.